Siegfried Lenz – Der Überläufer

Tatsächlich ist die deutsche Literaturgeschichte gar nicht so reich an Soldatenfiguren, obwohl es ja durchaus immer genug Soldaten gegeben hätte und die vermutlich auch immer ausreichend Erzählstoff geboten hätten. Dass wir vor 1900 Soldatenfiguren – als Soldaten, nicht als edle Heerführer wie Wallenstein oder als Vertreter der (preußischen) Oberschicht – fast nur bei Jakob Michael … Mehr Siegfried Lenz – Der Überläufer

Hans-Ulrich Treichel – Tagesanbruch

Und dann gibt es ja Bücher, die aus irgendeinem Grund kaum besprochen werden, weder von Blogs, noch von etablierten Medien. So ein Buch ist „Tagesanbruch“ von Hans-Ulrich Treichel, und das völlig zu Unrecht, vermutlich ist es um einiges besser als einige der viel besprochenen Bücher. Zudem ist es ein wenig überraschend, Treichel ist ja nun … Mehr Hans-Ulrich Treichel – Tagesanbruch

Philip K. Dick – Das Orakel vom Berge

In diesem Roman, der durch die an ihn angelehnte Amazon-Serie „The Man in the High Castle“ wieder etwas an Bekanntheit gewonnen hat, entwirft Philip K. Dick, der ja auch die Grundlagen für Filme wie Blade Runner, Total Recall und Minority Report schrieb und den man deswegen ruhig hin und wieder lesen könnte, eine kontrafaktische alternative … Mehr Philip K. Dick – Das Orakel vom Berge