Blurb-Glossar

Eben habe ich über diesen Tweet von Mirko Wenig ein Blurb-Glossar für den englischsprachigen Raum entdeckt und dachte mir, dass es sowas auch für den deutschsprachigen Raum braucht. Ich habe also tief in den nun mehr 30 Jahren Leseerfahrung, die ich habe, gekramt, und bin zu folgenden Übersetzungsvorschlägen gekommen. Ergänzungen werden gerne in den Kommentaren entgegengenommen:

fulminant = Keiner von uns weiß so genau, was ein fulminantes Buch ist, wir sagen das einfach über alle Bücher.

furios = In einzelnen Passagen des Romans gibt es so etwas wie Handlung.

Kammerspiel = Leute streiten sich.

Gesellschaftspanorama = Die Hauptfiguren stammen aus der bürgerlichen Mitte einer westdeutschen Groß- oder Kleinstadt, aber einzelne Nebenfiguren wohnen in Ostdeutschland oder arbeiten im Niedriglohnsektor.

mäandernder Erzählstrom = Wenn man zwischendrin mal 20 Seiten überblättert, verpasst man wenig.

klug = Ein Buch mit pädagogischer Absicht, die nicht zu überlesen ist.

urban = Die Handlung ist in Berlin verortet.

heiter = Man muss beim Lesen schmunzeln, um zu zeigen, dass man die Referenzen verstanden hat.

großer Spaß = Wer bei Böhmermann lacht, lacht auch hier.

grandios = Es ist ein wirklich völlig durchschnittliches Buch.

berührend = Jemand ist unglücklich verliebt, zerstritten oder krank.

warmherzig = Am Ende fahren sie mit Oma noch einmal zum Meer, bevor sie stirbt.

melancholisch = Die Hauptfigur ist männlich, gut situiert und voller Weltschmerz, der Autor ist männlich und Popliterat.

elegant = Es gibt viele Nebensätze.

detailgesättig = Ich habe gemerkt, dass es viele Referenzen gibt, das kann jeder ruhig wissen, außerdem möchte ich mich vom gemeinen Volk absetzen, indem ich nicht einfach „detailliert“ schreibe. Ich sage auch Dinge die „realitätsgesättigt“, wenn ich „realistisch“ meine, und „faktengesättigt“, wenn ich „gut recherchiert“ meine.

schmerzhaft = Der mittelständische Leser wird mit einer anderen Lebensrealität konfrontiert als der eigenen.

eigener Ton = keine Adjektive

poetisch = viele Adjektive

neue große Roman = Liest sich wie der letzte Roman auch schon.

existentielle Wucht = Jemand findet sich selbst auf einem Roadtrip.

eindringlich = Es passiert wenig Außergewöhnliches, aber alles ist sehr dramatisch.

voller Dringlichkeit = Die Hauptfigur ist männlich und möchte etwas fühlen.

charmant = „ganz nett“

virtuos = Ich habe es gelesen und nicht verstanden.

scharfsichtig = Das Buch bedient gängige Klischees der Mittelschicht.

legt den Finger in die Wunde = Im Buch wird das kritisiert, was sowieso jede Woche in irgendeinem Artikel im Feuilleton kritisiert wird (gendergerechte Sprache, Mieten in Berlin, irgendwas mit Internet, Identitätspolitik, Bildungskatastrophe, Geschlechterrollen, „man darf ja nichts mehr sagen“ etc.).

spritzige Dialoge = Mindestens eine Figur verhält sich wirklich unangenehm.

Buch der Stunde = Versteckte Warnung: Dieses Buch wurde in ein paar Wochen geschrieben und nie lektoriert.

Buch einer Generation = Die Handlung ist in Berlin verortet, die Figuren sind zwischen 20 und 35 und machen irgendwas mit Medien.

die Zukunft des Romans = Das hier ist unlesbar, also muss es Kunst sein.

das man nicht so schnell vergisst = Völlig austauschbarer Coming-of-Age-Roman.

ein wundervolles Lesevergnügen = Wirklich alles, was hier erzählt wird, ist so durchschnittlich, dass man dieses Buch ungelesen als Verlegenheitsgeschenk zu einer Abendessenseinladung von Kollegen mitbringen kann, ohne damit viel falsch zu machen – der 15-Euro-Rotwein unter den Büchern.

eine echte Entdeckung = Ich dachte, das wird wirklich mies, aber dann gings doch.

atmosphärisch dicht = Häufig knarzen Dielen in der Altbauwohnung, wenn eine Figur nachdenklich über sie läuft.

[Mopsbild von Daniel Sanduval auf unsplash.com]


9 Gedanken zu “Blurb-Glossar

  1. lakonisch = Der Text besteht ausschließlich aus Hauptsätzen.

    kühnes erzählerisches Experiment = pseudo-avantgardistische Erzähltechniken,die vor 100 Jahren schon nicht mehr neu waren (unzuverlässige Erzähler/innen, multiperspektivisches Erzählen,Erzählen aus tierischer Perspektive o.Ä.).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.